Hunger im Überfluss

Ein Mensch braucht am Tag mindestens 1700 - 2000 Kalorien um gesund zu bleiben und ein aktives Leben zu führen. Einem Sechstel der Menschheit steht dieses Minimum an Kalorien nicht zur Verfügung. Heute hungern mehr Menschen als je zuvor auf der Erde. 70% von ihnen leben auf dem Lande.
Weltweit ernten Landwirte (in Kalorien) ein Drittel mehr  als nötig wäre, um alle Menschen ausreichend zu versorgen.
Doch immer mehr des weltweit produzierten Getreides wird als Tierfutter, als Treibstoff oder für andere industrielle Zwecke benutzt, und nicht um Menschen zu ernähren. Hunger hat viele Gesichter und Ursachen. Sicher ist: Er kann nur lokal überwunden werden. >>mehr

Hunger weltweit - Zahlen. Fakten.


Bis Ende 2009 rechnet die FAO mit 1,02 Milliarden Hungernden - so viele wie nie zuvor. FAO Pressemitteilung, 19. Juni 2009

65 % der Hungernden leben in nur sieben Ländern: Indien, China, Demokratische Republik Kongo, Bangladesch, Indonesien, Pakistan und Äthiopien. The State of Food Insecurity in the World, FAO, 2008

In mindestens 60 Ländern dieser Welt bedroht Hunger die Menschen massiv - also fast jedem zweiten Land der Welt. Welthungerindex, 2009

mehr Zahlen.Fakten

 

Die Weltgetreideproduktion und ihre Verwendung

Share |


mehr Videos

 

LINK > stopthehunger.com Zahlen zu Bevölkerung, Produktion, Hunger und Übergewicht in ECHTZEIT

LINK > righttofood.org Webseite von Jean Ziegler - 1. UNO-Sonderbericht-erstatter zum Recht auf Nahrung

 

  • UNEP Food LostUNEP Food Lost
  • UNEP Poverty ReductionUNEP Poverty Reduction
  • UNEP Poverty DistributionUNEP Poverty Distribution
  • UNEP Poverty by CountryUNEP Poverty by Country

mehr Charts

 

LINK > germanwatch.org engagiert sich für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen

LINK > Brot für die Welt / Misereor Entwicklungspolitische Organisation der Kirchen

LINK > Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen

mehr Links > Organisationen zu Hunger/ Entwicklungspolitik

Unterstützer

Unterstützer von www.weltagrarbericht.de biovision Verlag der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. Demeter Naturland Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz Swiss Aid, Ihr mutiges Hilfswerk Bioland Brot für die Welt Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland Zukunftsstiftung Entwicklung in der GLS Treuhand Erklärung von Bern Mission EineWelt Misereor Rapunzel - Wir machen Bio aus Liebe W-E-G Stiftung Heidehof Stiftung tegut
English versionEnglish versionDeutsche Version